House of Dogs:
Für ein harmonisches Zusammensein

Training

Ob Sie Ihr neues Familienmitglied auf das Leben vorbereiten wollen oder Themen zu einem älteren Hund besprechen möchten – im House of Dogs biete ich Ihnen das passende Training. Es gibt diverse Kurse für unterschiedliche Altersgruppen sowie individuelle Einzeltrainings. Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie sich unsicher sind, welches Training zu Ihnen passt.

Gassiservice

Ich nehme bis zu 10 Hunde vormittags mit auf eine ausgiebige, ca. 2-stündige (je nach Anzahl der Hunde und Dauer der Rückfahrt) Gassirunde. Ob im Grafenberger Wald, am Rhein oder dem Rotthäuser Bachtal – Ihr Vierbeiner kann sich auf ein abwechslungsreiches Gassiprogramm freuen. (Hundeübernahme morgens von 7-9 Uhr) 

Seminare

Ich veranstalte mehrfach im Jahr Wochenend-Seminare mit jeweils einem Schwerpunktthema. Die Seminare mit bis zu 10 Mensch-Hund-Teams können entweder einen Einstieg ins Training darstellen oder angeeignetes Wissen vertiefen. Durch die intensive Auseinandersetzung mit einem Thema erleben alle Teilnehmer eine spannende, bewegende und lehrreiche Zeit mit Gleichgesinnten.

Über mich

Mein Name ist Michelle Kles. Ich lebe mit meinen 2 Hunden in Düsseldorf – und mit House of Dogs meinen Traum. Wie es dazu kam? Ich war nicht immer Hundetrainerin: In meinem „früheren Arbeitsleben“ war ich Rechtsanwaltsgehilfin und eigentlich zufrieden. Eigentlich. Ab einem gewissen Zeitpunkt hat mich leider mehr und mehr gestört, wie oft sich die Parteien nicht einigen konnten, es selten das Bestreben nach harmonischen Lösungen gab und wie wenig positiven Einfluss ich auf das Geschehen hatte.

Mit Hunden habe ich mein ganzes Leben lang andere Erfahrungen gemacht. Auch wenn es mal Rangeleien gibt, sind sie soziale Rudeltiere, die nach Harmonie streben. Untereinander und gegenüber ihren Menschen. So entstand in mir der Wunsch, das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund zu fördern. Hier für mehr Verständnis und Verbundenheit zu sorgen. Und Mensch-Hund-Teams auszubilden, die durch dick und dünn gehen. 

Bereits im Rahmen der anschließenden Ausbildung zur Hundetrainerin habe ich gemerkt, dass ich meine „Bestimmung“ gefunden habe. Ich freue mich jeden Tag, in meiner weiterführenden Hundeschule House of Dogs Düsseldorf, mit Mensch-Hund-Teams zu arbeiten und stabile Beziehungen zwischen Hunden und Menschen aufzubauen. Ich freue mich schon, Sie und Ihre Fellnase kennenzulernen. 

Damals …

Als ich zur Welt kam, besaßen meine Eltern schon Dackel. Meine Oma hatte auch immer Hunde. So habe ich bereits als Kind gelernt, wie ich mit Tieren umzugehen habe. Damals sind Hunde noch anders behandelt worden als heute. Sie wurden nicht trainiert, sondern im besten Fall erzogen. Hunde durften dabei noch Hunde sein, selbständig und im engen Kontakt mit ihren Artgenossen.

… und heute.

Die Zeiten haben sich geändert. Hunde dürfen oftmals nicht mehr untereinander kommunizieren, haben gar einen Wochenplan wie manches Schulkind. Ich möchte für ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse der Tiere sorgen.

Deshalb habe ich bei dogument eine
2-jährige Ausbildung zur Hundetrainerin
absolviert. Als Trainerin möchte ich nun Mensch-Hunde-Teams wieder einander näherbringen.

Was zufriedene Frauchen und Herrchen sagen